Seminar :: Strategien zum Stressmanagement

To keep a cold head – „ Strategien zum Stressmanagement“

Stress bedeutet generell, dass in einer aktuellen Situation oder einer Periode des Lebens ein Zuviel herrscht.

Stress und Stressempfinden sind subjektiv.

Wir empfinden eine Situation als Stress, wenn wir den Eindruck haben, dass unsere Ressourcen und Möglichkeiten nicht ausreichen, um die Situation zu meistern, wenn also die Anforderungen als zu hoch empfunden werden. Damm kommen häufig Gefühle auf wie Hilflosigkeit, Ausweglosigkeit, Enge und Erstarren.

Jede Persönlichkeit ist geprägt durch Ihre Anlagen und durch die Summe aller Erfahrungen, die wir als Mensch machen. Der Grundstock zur Selbstregulation (Resilienz) erfolgt in den ersten Lebensjahren. Haben wir eine gut verankerte Selbstregulation, dann können wir mit Stress an sich besser umgehen. Waren die Erfahrungen zur Selbstregulation nicht optimal, dann ist auch unsere Resilienzfähigkeit geringer – die Stressanfälligkeit damit höher.

Unsere Erfahrungen werden psychologisch und physiologisch gespeichert. Deshalb sollte der Umgang mit Stress sowohl auf der kognitiven Ebene (Analysieren und Verstehen der eigenen Stressmuster) als auch im emotionalen und physischen Bereich erlernt werden.

Seminar Inhalte

  • Stress:
    • Was ist das eigentlich
  • Individuelle Stresskompetenz:
    • Stressempfinden
    • Bewertung und
    • Reaktionen
  • Mit Stress umgehen:
    • Individuelle Problemlösungsansätze
  • Persönlichkeitsprofil mit eigener Antreiberstruktur:
    • Veränderung hinderlicher Überzeugung
  • Problemlösetraining
  • Stressdetektiv:
    • “Dem Stress auf die Spur kommen!”
  • Entspannungstechniken und wertvolle Hilfsmittel:
    • für „akute“ Stresssituationen

Ihr Nutzen

Dieses Seminar verfolgt das Ziel „Hilfe zur Selbsthilfe“. Sie lernen die Ursachen und Ihre ganz individuellen Stressoren /Antreiber erkennen.

Es werden Bewältigungsstrategien aufgezeigt und erprobt.

Darüber hinaus werden Lösungsansätze erarbeitet, um mit zukünftigen Belastungen besser umgehen zu können bzw. diese bereits im Vorfeld zu vermeiden.

Ein gefüllter Werkzeugkasten an Methoden und Techniken hilft Ihnen, Ihre individuelle Stresskompetenz auszubilden.

Durch die Erarbeitung Ihres individuellen Stress-Persönlichkeitsprofils bewältigen Sie zukünftige Stresssituationen besser.

Begrenzte Teilnehmerzahl:

Sie lernen in einer kleinen Gruppe mit höchstens zehn Teilnehmern, damit Sie ganz intensiv üben und reflektieren können.

Wir garantieren Ihnen neue Impulse sowie einen wertvollen Erfahrungsaustausch mit den anderen Seminarteilnehmern in einer angenehmen und lockeren Atmosphäre.

Trainingsmethoden:

Das Seminar ist sehr praktisch gestaltet. Durch lebendige Beispiele aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmer erhalten Sie zusätzlich neue Impulse und Ideen.

Trainer-Input, Lerndialoge, Reflexionen, Feedback, Gruppenarbeit, Wahrnehmungs- und Interaktionsübungen sowie Praxissimulationen ermöglichen Ihnen direkt erlebbare Erfahrungen.

 

Wann:

  • 23. März 2018 von 10 bis 18 Uhr
  • 25. Mai 2018 von 10 bis 18 Uhr
  • 13. Juli 2018 von 10 bis 18 Uhr
  • 26. Oktober 2018 von 10 bis 18 Uhr

Wo: Leonardo Royal Hotel, Augustaanlage 4-8, 68165 Mannheim

Preis: 550 EUR

Kontakt: Waltraud Schweitzer
Telefon: 0 62 22/386 53-31

E-Mail: info@cardo-conversio.com